Zurück
15.5.2024

Zerstören Sportwetten und Matched Betting Deinen Ruf und Deine Schufa in 2023? 

Zerstören Sportwetten und Matched Betting Deinen Ruf und Deine Schufa in 2023? 

Der YouTube-Kollege Davids Business hat in 2022 etwas Erschreckendes für sich festgestellt: Dass sein Ruf zerstört wurde. Zumindest augenscheinlich. 

Und genau auf dieses Thema möchte ich in diesem Artikel zu sprechen kommen: Zerstören Sportwetten und Matched-Betting Deinen Ruf in 2023? 

Und ich gehe nun im Wesentlichen auf zwei Dinge ein: 

  • Zerstören Sportwetten und Matched-Betting Deinen Ruf gegenüber Dritten, also Personen, wie Bekannte, Familie, Freunde etc.?
  • Zerstören Sportwetten und Matched-Betting Deinen Ruf gegenüber Wirtschaftsauskunfteien, wie zum Beispiel der Schufa?

Falls Du mich noch nicht kennst, mein Name ist Markus Wolf. Ich bin Mitgründer von Robethood und ich wette seit über acht Jahren professionell auf Sportevents. Wir haben über Jahre hinweg ein System entwickelt, mit dem wir Sportwetten kalkulierbarer machen. Zusammen mit meinem Team aus studierten Mathematikern wetten wir jeden einzelnen Tag und setzen so mittlerweile über 20 Millionen EUR an Wetteinsatz pro Jahr um.

Wir haben bereits tausenden Menschen dabei geholfen, online und planbar mit Sportwetten Geld zu verdienen. Unsere Top Wettexperten machen weit über 10.000 EUR im Monat und wir machen hier diese Blogartikel, damit Du das auch schaffen kannst. 

Ich gehe jetzt also auf den ersten Punkt ein: Können Sportwetten und Matched-Betting Deinen persönlichen Ruf zerstören?

Und hier muss man klar sagen: Naja, können sie. Wenn Du jemand bist, der ins Casino geht, in eine Spielothek und dauernd da ist, dauernd wettet und sein eigenes Hab und Gut verzockt, dann durchaus, definitiv. 

Wenn Du denkst, Du könntest wirklich durch irgendwelche Analysen oder irgendwelche Einschätzungen mit Sportwetten nachhaltig und langfristig Geld  verdienen, dann muss man ganz klar sagen: Ist nicht möglich, denn die Bank wird in dem Fall immer gewinnen. 

Es mag durchaus sein, dass es Leute gibt, die sehr gut in der Analyse sind. Davon gibt es jedoch nur eine Handvoll im deutschsprachigen Raum, die wirklich nachhaltig, langfristig und auch mit nachweisbaren Ergebnissen wirklich sehr gute Analysen rausfeuern.

Mit guten Analysen und einer sehr guten Trefferquote ist es also möglich, gutes Geld zu verdienen, aber es ist auf lange Sicht sehr schwierig reproduzierbar.  

Aber das ist selten im Fußballbereich der Fall, sondern eher in anderen Sportarten, wo es leichter ist, weil Du nicht 11 Mann hast, die darum spielen, sondern meistens in Sportarten, wo es um 1:1 geht und wo das viel besser eingeschätzt werden kann. 

Trotzdem kann es tatsächlich Deinen Ruf zerstören. 

Meine Erfahrung war jedoch eine andere: Denn das Gegenteil war der Fall. Wenn ich zum Beispiel irgendwelche neuen Leute kennenlerne und in der Gruppe bin und man sich so fragt: ‘Hey, was machst Du eigentlich beruflich?’ 

‘Professionelles Sportwetten seit über acht Jahren.’

Dann ist es in der Regel DAS Gesprächsthema überhaupt. Zumindest für einen kurzen Zeitraum.

Die Menschen haben in der Regel noch niemanden kennengelernt, der seit acht Jahren professionell Sportwetten betreibt und damit nachhaltig gutes Geld verdient.

Deswegen ist es eigentlich das Gegenteil der Fall. Die Leute sind sehr interessiert und wollen wissen, wie das denn überhaupt möglich ist. Dazu gibt es aber eine wichtige Sache zu sagen: Wir sehen Sportwetten und Glücksspiele halt als das an, was es wirklich ist. Und zwar ein Vehikel, um Geld zu verdienen und nichts anderes. 

Bei uns ist keiner der Spielsucht verfallen, weil es diese normalen Mechanismen nicht gibt, die man in ganz vielen anderen Bereichen hat. Ich nenne Dir ein Beispiel: Trading.

Ganz im Ernst, Du musst eine extrem dicke Haut haben. Es kann nämlich sein, dass Du mit Trading plötzlich im Plus bist, aber es kann sein, dass Du danach zwei Monate lang Minus machst.

Und für jemanden, der noch nicht getradet hat, noch nicht mal mit der Börse irgendwas zu tun gehabt hat und nie Verluste gemacht hat und das hingenommen hat: Juhu! Kann ganz schön daneben gehen. 

Wenn Du Sportwetten clever angehst und das als Vehikel siehst, um damit Geld zu verdienen, dann gibt es im Wesentlichen nur ganz wenige Methoden, wie Du wirklich langfristig und planbar damit Geld verdienen kannst.

Und die eine Möglichkeit ist die, die wir umsetzen: Matched-Betting in Form von Tippgemeinschaften. 

Zum Thema Matched-Betting habe ich schon das eine oder andere Video auf unserem YouTube Channel gemacht und einige Blogartikel geschrieben. Schau Dir gerne das ein oder andere YouTube-Video an oder lese Dir unsere Artikel dazu durch.

Aber der Punkt ist, wenn Du Sportwetten als Vehikel nutzt und wenn Du Teil von Robethood wirst, dann ist es nicht mehr als ein Vehikel, um Geld zu verdienen. Nichts anderes. Ich bewerte das nicht, niemand bewertet es. Es ist ein Vehikel, wie Du zu Geld kommen kannst. Weil einfach clever darüber nachgedacht wurde, wie man gewisse Arten beim Wetten für sich nutzen oder ausnutzen kann, mehr nicht. 

Ich sehe es als Nutzen, weil keiner leer ausgeht, so wie wir spielen. Jeder, der irgendwie beteiligt ist, hat hier eine Win-win-Situation. Wir gewinnen, Du gewinnst und selbst die Wettanbieter gewinnen. All das ist bei uns auf der Webseite sehr gut dargestellt: Unser Robethood-Prinzip. 

Wenn Du Sportwetten also als Vehikel siehst, um Geld zu verdienen ohne dieses Verruchte, das Sportwetten leider mit sich bringt, dann passiert Deinem Ruf absolut gar nichts.

Leider kommen halt Thematiken wie Glücksspielsucht und Leute, die ihr Hab und Gut verlieren, direkt in Deinen Kopf, wenn Du an Sportwetten denkst.

Aber das ist bei uns nicht der Fall. Wir wissen zwar nicht, wie hoch wir gewinnen, aber wir haben noch nie verloren.

Dann passieren diese Dinge nicht, dass Leute sagen: Oh, Glücksspiel - das ist unethisch, weil viele ihr Hab und Gut verlieren. Das passiert bei uns einfach nicht. Klar, Glücksspiel bleibt Glücksspiel, aber Glücksspiel ist Mathematik. Es ist Wahrscheinlichkeit und Zufall und jetzt kannst Du den Zufall ein Stück weit aushebeln und das ist völlig legal. 

Und ich sehe darin überhaupt gar keine Thematik, dass jemand dann denken kann: ‘Ughh, Du machst irgendwas mit Sportwetten und so?’

Wenn jemand wirklich so denkt und sich schon ein Urteil erlaubt, ohne dass er weiß, wie das alles überhaupt funktioniert und wie es geht, braucht man auf sowas gar nicht hören. 

Auf sowas sollte man nicht hören. Du holst Dir ja auch keinen Ratschlag von Deinem Bruder, wenn Du Dich verbessern willst im Tennis, richtig? Wenn Du Dich wirklich verbessern willst, gehst Du zu Deinem Trainer und holst Dir dort eine qualifizierte Auskunft.

Es macht keinen Sinn, wenn jemand nicht informiert ist und nicht weiß, was da wirklich abgeht, Ratschläge anzunehmen. Ratschläge zu geben, ist sowieso schon verrückt, aber den auch noch anzunehmen ist noch verrückter. 

Um es zusammenzufassen: Es kann durchaus sein, dass Sportwetten Deinem persönlichen Ruf schaden, aber es kommt darauf an, wie Du es nutzt. Ich sehe das ganze Thema als das, was es ist: Mathematik. Ein mathematisches Vehikel, um einfach damit Geld zu verdienen. Ob es jetzt Glücksspiel oder Sportwetten heißt - who cares - das ist mir völlig egal.

Und ich habe das Gegenteil kennengelernt, dass die meisten Leute sehr interessiert daran sind, wie das Geld entsteht, wie das passieren kann, anstatt dass sie gesagt haben: ‘Was bist Du denn für jemand?’

Weil es etwas davon hat wie früher das Kartenzählen im Black Jack und in der Regel wurden diese Leute auch nicht verurteilt. Sondern die Menschen fanden das alles super spannend und haben gesagt ‘Oh, das ist super clever.’

Aber zum nächsten Thema: Können Sportwetten und Matched Betting Deine Kreditwürdigkeit negativ beeinträchtigen? 

Ich möchte auf dieses Video von Davids Business, das ich am Anfang erwähnt habe, kurz eingehen. Grüße an David an dieser Stelle. Er hat auch schon ein Video über uns gemacht. 

Alles ist cool, deswegen will ich das gar nicht jetzt zerreißen, auf keinen Fall. Ich respektiere David sehr. Ich will einfach auf die Thematik eingehen, wie es heute ist. Denn zu dem Zeitpunkt, als er das Video gemacht hat, gab es tatsächlich durchaus ein paar technische Probleme auf der Wettanbieter Seite, die dazu führten, dass man davon ausgehen konnte, dass Deine Schufa beeinträchtigt wurde. 

Oder auch Formulierungen, die unklar waren. Aber heute weiß man und das ist das Wichtige: Die Schufa selbst sagt auf ihrer Webseite ganz klar, was da passiert und das ist erst seit diesem Jahr der Fall. Obwohl es diese Abfragen von der Schufa auf Seiten des Wettanbieters schon viel länger gibt. 

Und deswegen packe ich Dir hier mal besagtes Video von David rein: LINK. Mir geht es im Wesentlichen darum, einmal zu erkennen, was er sagt über das Thema Matched Betting.

Kurz zusammengefasst: Er sagt zwar nicht, dass Sportwetten Deine Schufa automatisch negativ beeinflussen, aber er sagt, dass Dein Score tatsächlich beeinflusst werden kann. Er sagt, dass Sportwetten Deiner Schufa schaden können. 

Hier muss ich ganz klar sagen: Das stimmt aus heutiger Sicht überhaupt nicht mehr. Die Schufa hat das dieses Jahr auch in einem eigenen Artikel dargestellt. 

Wir machen das Ganze hier seit acht Jahren. Wir haben zig tausende Mitspieler bei uns gehabt, die das betreffen würde. Wir selbst haben nach unserem System gespielt. Meine Freunde und die ganze Familie haben schon mitgemacht. Und ich habe nie mitbekommen, dass jemandem etwas verwehrt wurde aufgrund der Sportwetten. 

Ja, im Gegenteil. Ich habe Freunde, die mehrere Immobilien haben, teilweise dreistellige Einheiten an Immobilien haben, die schon lange Jahre bei uns involviert sind und es gab nie ein einziges Problem. Denn man muss eins auch wissen bei der Schufa: Es gibt die ganz klassischen Schufa Adress-Abfragen, also einfach eine Abfrage, ob es Dich als Person und Deine Identität gibt. Und das war es.

Und dann gibt es Anfragen. Wenn Du zum Beispiel einen Mobilfunkvertrag abschließt, dann gibt es verschiedene  Kategorien. 

Es ist ja nicht so, dass es diesen Schufa-Score gibt und alles hängt an dem Score, sondern es gibt Kategorien bei der Schufa. Das heißt also, wenn Du einen Mobilfunkvertrag machst und da passiert irgendwas Dummes, dass Du dann zum Beispiel keinen Kredit mehr von der Bank bekommst, nur weil jetzt einmal bei dem Mobilfunkvertrag irgendwas passiert ist.

Es gibt verschiedene Kategorien und jede Partei, bei der Du etwas anfragst, zieht sich diese bestimmte Kategorie, aber manche wollen natürlich den Overall, also den generellen Score haben. 

Aber der Punkt ist, dass es sich bei Schufa Anfragen und Adress-Abfragen, die ein Wettanbieter macht, um reine Adress-Abfragen zur Identität handelt. Also, einfach, ob es Dich als Person wirklich gibt. Das war es. 

Und das muss ein Wettanbieter laut Glücksspielstaatsvertrag - per Gesetz seit 2021 - einfach tun, weil es einfach der Staat so vorgibt. Das war es. Aber diese Abfragen betreffen niemals den Schufa Score. 

Ich kann Dir aber sagen, warum David vor einem Jahr darauf gekommen ist: Es gab zu dem Zeitpunkt damals durchaus technische Fehler im ganzen Ablauf. 2021 wurde der Glücksspielstaatsvertrag ratifiziert und dann hatten die Wettanbieter Zeit sich für eine deutsche Lizenz zu bewerben, um diese zu erhalten. 

Es gab eine Übergangszeit und in diesem Zeitraum sind technisch einige Dinge passiert, die eventuell dazu führen konnten, dass in dem Fall tatsächlich der Score negativ beeinflusst wurde. 

Aber heute weiß man und heute sagt die Schufa ganz klar, dass es zu keinerlei Beeinträchtigungen in negativer Weise kommt, was Deinen Score angeht, wenn Du Glückspiel betreibst, also wenn du Sportwetten machst. Und wenn selbst die Schufa das sagt, dann sollte man dem Glauben schenken. 

Anstatt irgendwelchen Vermutungen und Behauptungen.

Es gibt noch einen weiteren Punkt: Diese Adress-Abfragen, die bei Wettanbietern gemacht werden, die sieht kein Dritter. Die siehst nur Du selbst, wenn Du einen Schufa-Account hast. Wenn Du jetzt irgendwo eine neue Wohnung mieten möchtest oder einen Kredit haben willst und derjenige verlangt eine Schufa Auskunft, dann legst Du natürlich alles hin, was Du irgendwie hast.

Und da sind jetzt diese ganzen Adress-Abfragen - dann kann es jemand, der sich nicht auskennt, halt so wahrnehmen, dass Du durch diese Thematik irgendwie einen schlechten Schufa Eintrag hast oder einen schlechten Schufa Score. Aber das ist nicht der Fall. 

Jetzt komme ich zum Artikel, den ich vorhin schon angesprochen habe. Direkt auf Schufa.de. Und wenn Du genau hinsiehst, dann siehst Du auch hier diesen Punkt: Beeinflussen Glücksspiel-Produkte den Schufa Score?

Eine wichtige Frage. Nein. Punkt. Die Schufa Glücksspiel Produkte nehmen keinen Einfluss auf eine weitere Bonitätsbewertung, lediglich der Hinweis wird gespeichert, dass ein Glücksspiel Anbieter eine Information der Schufa angefragt hat und gegebenenfalls welcher Score übermittelt wurde. 

Dies dient der Transparenz gegenüber NutzerInnen. Und das war es. 

Hier steht auch noch, dass es einfach eine Anforderung des Glücksspiel Staatsvertrags ist, dass die Personendaten der registrierten Mitspieler durch die Glücksspiel Anbieter in einem regelmäßigen Zyklus auf ihre Aktualität hin überprüft werden müssen. Das war es. Ein so genannter Identitätscheck. Fertig. Damit hat die Schufa für Klarheit gesorgt.

Letztes Jahr gab es durchaus vereinzelte technische Probleme. Deswegen gar keinen Vorwurf gegenüber David.

Diese Stellungnahme gibt es erst seit diesem Jahr. Dieser Artikel ist erst im Januar erschienen. Und damit ist das Ding auch durch. 

Und um die Eingangsfrage zu beantworten. Können Sportwetten oder Matched Betting  Deinen Schufa Score negativ beeinträchtigen oder Deinen Ruf zerstören gegenüber Wirtschaftsauskunfteien? Nein. 

Und damit ist das Ding auch erledigt.

Zusammenfassung:

Diese Angst um Deinen Ruf und Deine Schufa kann ich absolut nachvollziehen. Sportwetten sind ein verrufenes Thema und meistens mit negativen Gedanken gekoppelt.

Aber auch ich bin nun seit vielen Jahren in diesem Bereich unterwegs und möchte Dir die Angst nehmen: Denn ich hatte noch niemals große Probleme mit meinem Ruf oder meiner Schufa.

Menschen werden sich eine Meinung bilden. So oder so. Das kannst Du nicht beeinflussen, aber wenn Du es schaffst, Sportwetten und Matched Betting als Vehikel zu nutzen und nicht in die Abwärtsspirale rutschst, dann hast Du alles, was mit der Schufa und Deinem Ruf zu tun hat, in Deiner Hand.

Du willst wissen, wie das geht? Dann komm zu uns und mach Dich durch Sportwetten langfristig und nachhaltig finanziell glücklich.

Falls Du also Bock hast, einmalig kostenlos zweihundert EUR zu erhalten, dann geh auf unsere Webseite und trag Dich als Mitspieler ein. 

Und wer weiß: Vielleicht machst Du dann nicht nur einmalig mit, sondern wirst noch Vermittler bei uns oder sogar Wettexperte. 

Informiere Dich gerne auf unserer Webseite über die einzelnen Angebote. 

Dein Markus

Markus

"Hi, mich begeistert seit 8 Jahren die Art und Weise wie wir berechenbar auf den Ausgang von Sportereignissen wetten. Zusammen mit unseren Wettexperten platzieren wir durch unser Matched Betting System jeden Monat ca. 2,2 Millionen Euro an Wetteinsätzen und generieren Gewinne in Höhe von ca. 400.000. Besonders wichtig dabei sind mir Rechtssicherheit und unsere Systematik, durch die Personen ohne Vorerfahrung ortsunabhängig Geld verdienen können und so ihr Leben verändern.

Das EinstiegsAngebot von RobetHood:

Ohne Vorkenntnisse mit Wohnsitz Deutschland oder Österreich mindestens 200 € kostenlos erhalten

200 € sichern